fbpx Nachhaltigkeit – ePac Flexible Packaging
Unser Engagement

Nachhaltigkeit hat bei uns Priorität

Als umweltfreundliches Unternehmen engagiert sich ePac für die Schaffung einer nachhaltigeren Welt durch unsere Entwicklung umweltfreundlicher Verpackungslösungen, unseren energieeffizienten Produktionsprozessen und unser Engagement in lokalen Gemeinschaften.

ePac liegt die Umwelt am ♥-en

Umwelt

Unsere Digitaldruck Plattform verbessert unsere CO2-Bilanz und ermöglicht es uns, umweltfreundlichere Verpackungsoptionen anzubieten.

Wirtschaft

Wir verbessern unsere Produktionsprozesse kontinuierlich, um Abfälle zu minimieren, sie zu recyceln und um einen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft zu leisten.

Soziales

Wir engagieren uns in den Regionen, in denen sich unsere Produktionsstandorte befinden.

Digitaldruck und sein Einfluss auf die Umwelt

ePac wurde unter der Prämisse gegründet, dass neue digitale Technologien die Service- und Fertigungsmodelle, der konventionellen flexiblen Verpackungsindustrie, erheblich verändern würden. Unsere Digitaldruck Plattform ist von Natur aus nachhaltig: Sie verbraucht weniger Energie, produziert weniger Abfall und hat einen geringeren CO2-Fußabdruck als herkömmliche Drucktechnologien. Durch die Möglichkeit, auf Anfrage zu bestellen, kann auch die Veralterung von Verpackungen verhindert werden, wodurch ungenutzte Kunststoffverpackungen nicht auf der Deponie landen.

Umweltverträglichkeit

ePac wurde 2016 gegründet und war zu diesem Zeitpunkt der einzige Hersteller von flexiblen Verpackungen in Nordamerika, der zur Gänze auf die HP Indigo 20000 Digitaldruckmaschine setzte. Diese bietet unseren Kunden folgende einzigartige Vorteile:

Energieeinsparung + Emissionsverringerung

Unsere kohlenstoffneutralen HP-Druckmaschinen sorgen dafür, dass die Umweltauswirkungen beim Bedrucken unserer Beutel und unseres Rollenmaterials wesentlich niedriger sind als beim konventionellen Druck – insbesondere hinsichtlich des Treibhauspotenzials und der Ozonbildung.

Nachhaltige Folien + Verschlüsse

Unter anderem bedrucken wir recycelbare Folien aus Monostrukturen mit und ohne Barrierefunktion. 

Unsere Verschlüsse werden teilweise aus PCR Kunststoff hergestellt, also mit recyceltem Plastik.

Zusatzstoffe

ePac achtet nicht nur bei Folien auf Nachhaltige Lösungen. Auch die Zusatzstoffe wie Farben und Klebstoffe sind 100% Lösemittelfrei und bereiten ím Recycling Stream keine Probleme. 

Nachhaltige Farben

Bei den Digitaldruckmaschinen von ePac kommen Polymer-basierte Farben zum Einsatz. Diese enthalten keine gefährlichen Schadstoffe. Diese Farben verbrauchen weniger Energie und sorgen für weniger Treibhausgasemissionen als lösemittelbasierte oder UV-härtende Farben, die bei herkömmlichen flexiblen Verpackungen zum Einsatz kommen.

Flexible Verpackungen

Flexible Verpackungen bieten zahlreiche Umweltvorteile, wie:

  • Weniger Lebensmittelabfälle durch wiederverschließbare Verpackungen
  • Längere Produkthaltbarkeit
  • Verbraucherfreundlichkeit
  • Für die Herstellung werden weniger Energie und weniger Ressourcen benötigt
  • Weniger CO2-Emissionen beim Transport

Recycling von Abfällen

ePac arbeitet aktiv mit verschiedenen Anbietern zusammen, um Möglichkeiten für die Wiederverwendung der Plastikabfälle und Farbkanister zu finden. In Austin, Texas, und Chicago, Illinois, haben wir an unseren Produktionsstandorten ein Versuchsprogramm gestartet, im Zuge dessen wir sämtliche Abfälle und Rohmaterialien (Folien, Beutel, Kunststoffe und HP-Farbkanister) sammeln und der Wiederverwendung zugeführt werden. Unser Ziel ist es, dass wir dieses Programm an allen Produktionsstandorten einführen, um unsere CO2-Bilanz zu verbessern und zur Kreislaufwirtschaft beizutragen.

Wirtschaftliche Auswirkungen

Beseitigung von Druckplatten- und Makulaturkosten

Digitaldruck bietet Unternehmen mehrere wirtschaftliche Vorteile. Durch den Einsatz von HP Indigo 20000 Digitaldruckmaschinen bei ePac müssen während des Druckprozesses keine Druckplatten und Zylinder mehr hergestellt und verarbeitet werden, was den Energieaufwand beim Einrichten und in der Produktion reduziert. Dies ermöglicht auch eine minimale Druckeinrichtung im Vergleich zu herkömmlichen Druckmethoden (Flexo- und Rotationstiefdruck), bei denen mehr Farben und Substrate benötigt werden.

Weniger Überbestand

Durch Print-on-Demand, die Fähigkeit, mehrere Produktvarianten in niedrigen Mindestbestellmengen zu produzieren, können wir die Obsoleszenz und die Kosten für unsere Kunden drastisch senken. Kunden können unsere kurzen Lieferzeiten und unsere niedrigen Mindestbestellmengen nutzen, um mehr Werbeaktionen zu starten, Limited-Edition-Verpackungen zu gestalten und neue Produkte am Markt zu testen.

Gleichzeitige Produktion von mehreren Produktvarianten

Die Digitaldruck-Kompetenz von ePac ermöglicht es Unternehmen, mehrere Produktvarianten gleichzeitig zu erzeugen. Bei jedem Durchlauf optimieren wir die 76,2 cm breite Bedruckstoff, um die Abdrucke zu maximieren und somit Abfälle zu reduzieren. Da keine Druckplatten verwendet werden, fallen Kosten für diese zur Gänze weg und es gibt auch keine hohen Mindestbestellmengen wie es bei herkömmlichen Druckverfahren der Fall ist.


Soziale Verantwortung

ePac engagiert sich in den Regionen, in denen sich unsere nationalen und internationalen Produktionsstandorte befinden. Wir engagieren uns aktiv, indem wir ehrenamtlich mit regionalen Organisationen zusammenarbeiten, Partnerschaften mit Bildungsinstitutionen und Schulen eingehen und Zeit und Materialien an kleine Unternehmen und Marken spenden.

Mehr zu unserem regionalen Engagement erfahren Sie hier.

Aktuelle Neuigkeiten

BOOST YOUR HOLIDAY REVENUE

WITH UNIQUELY PRINTED PACKAGING

Set yourself apart this holiday season with packaging as unique as your brand. Click below to learn how to attract more customers and increase seasonal revenue with Mosaic technology. 

Holiday-Pouch-Mockup-Grid - FINAL