Kamelmilch in Verpackungen wie aus Tausendundeiner Nacht

Dies ist die Geschichte eines Liebhabers von Kamelen und fernen Ländern, der sich eines Tages entschied, so vielen Menschen wie nur möglich die Vorteile von Kamelmilch nahezubringen – durch seine Marke Caméliane. Er rief bei ePac Flexible Packaging in Frankreich anwo für ihn wunderschöne lila- und goldfarbene Beutel zur Verpackung seiner vielversprechenden Nahrungsergänzungsmittel gefertigt wurden.

camel-milk-stand-up-pouch-packaging

2015 entschloss sich Fabrice Weecksteen, Inhaber eines pädagogischen Bauernhofs, das Unternehmen Camel-Idée zu gründen. Dabei geht es, wie der Name schon sagt, um ein exotisches und doch domestiziertes Tier: das Kamel.

Manche Menschen glauben, dass das Kamel in Zeiten des Klimawandels das Tier der Zukunft sei. Fabrice erklärt, dass „…ein Kamel aufgrund seines außergewöhnlichen Stoffwechsels pro absorbierten Liter Wasser einen Liter Milch produziert. Im Vergleich dazu benötigt eine Kuh 60 Liter Wasser, um dieselbe Milchmenge zu produzieren!“

Zudem bietet diese Milch zahlreiche Vorteile.

Kamelmilch – Muttermilch am nächsten

Kamelmilch ist laktose- und fettarm, leicht verdaulich und enthält keine Allergene wie β-Lactoglobulin*.

Sie ist besonders reich an Mineralsalzen und Lactoferrin, ein Glycoprotein, das Eisen bindet und eine bakterientötende, antivirale, immunmodulatorische*, entzündungshemmende und schützende Wirkung auf den Darm hat.


Kamelmilch kann die natürlichen Abwehrmechanismen des Körpers bei unterernährten oder immungeschwächten Menschen stärken oder aufrechterhalten

Ein weiterer Vorteil dieser besonderen Milch: Es enthält natürliches Insulin und wen dieses im Darm freigesetzt wird, senkt es bei Diabetikern den glykämischen Status*.

Bei äußerer Anwendung zeigte sich, dass Kamelmilch sich bei der Behandlung von Hauterkrankungen wie Schuppenflechte und Ekzemen als hilfreich erwies. Sie enthält Lanolin*, welches die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit fördert, und Vitamin B, das schützend vor UV-Strahlen wirkt.

Mehr als überzeugt von den Vorteilen dieses einzigartigen Milchproduktes entschloss sich Fabrice Weecksteen die Verwendung von Kamelmilch für folgende Zwecke zu fördern:

  • Therapeutische Zwecke. Entwickelt in Zusammenarbeit mit einem Pharmaunternehmen, da es aufgrund seines Lactoferrin-Gehalts* in der Europäischen Union den Status eines offiziellen Nahrungsergänzungsmittels genießt.
  • Seife. Unter der Anleitung eines Seifenmachermeisters aus der Region Toulon.
camel-milk-benefits

Das europäische CAMEL MILK-Programm

Fabrice Weecksteen investierte stark in die Kamel-Branche, war an der Gründung der French Federation of Camels beteiligt und stellt seit 2019 sein Fachwissen dem CAMEL MILK-Programm (PRIMA-Programm) zur Verfügung.

Dieses Forschungsprojekt wird vom Institute of Agrifood Research and Technology (IRTA) in Barcelona koordiniert und zielt darauf ab, die Zusammenarbeit zwischen Experten in der Wertschöpfungskette für Kamelmilch und Milchprodukte, zu denen Hersteller, verarbeitende Unternehmen, Vertriebspartner oder Konsumenten gehören, im Mittelmeerraum zu stärken.

Diese Organisation vereint 14 Partner in 7 Ländern und hat 4 Bauernhöfe/Forschungszentren in Frankreich, Algerien, der Türkei und den kanarischen Inseln. Fabrice arbeitet insbesondere an der Definition eines Standardgeschäftsmodells sowie an der Umsetzung eines Protokolls zur Gesundheitsüberwachung in Europa.

„Die Milchproduktion von Kamelen ist nur mit absolutem Respekt vor dem Tier möglich,“ ergänzt Fabrice. Das Kamel, dessen Tragzeit 390 Tage beträgt, braucht während des Melkens sein Fohlen an seiner Seite. Die Menschen und das Fohlen teilen sich so während dem Jahr, indem es von seiner Mutter gesäugt wird, die Kamelmilch.

Ein zertifizierter und sicherer Weg vom Hersteller hin zur Verpackung

camel-milk-pouches

Fabrice Weecksteen hat im Laufe der Jahre vertrauensvolle Beziehungen zu Produzenten im Nahen Osten aufgebaut. Sein Unternehmen Camel-Idée bezieht Kamelmilch aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, hat eine Exportberechtigung und hält den Status eines Herstellers inne, mit allen sich daraus ergebenden Verpflichtungen in Bezug auf Rückverfolgbarkeit und Sicherheit.

Pasteurisierte, gefriergetrocknete Kamelmilch in Pulverform kommt per Luftfracht in Frankreich an und wird an ein Netzwerk von Verarbeitern geschickt, um in ePac-Beutel verpackt oder in Seifen eingearbeitet zu werden.

Diese Eigenschaften gehen beim Transport nicht verloren, da Kamelmilch hitzebeständig ist.

Die Produkte von Camel-Idée werden auf der Webseite des Unternehmens, auf Märkten, in Naturkostläden und sogar in Apotheken verkauft.

Hochdichte Verpackungen für Molkereiprodukte

Ursprünglich wurde Milch in Glasflaschen verkauft, die schwer zu transportieren und zu versenden waren.

Camel-Idée wandte sich an den ePac-Standort in Lyon und gab Standbodenbeutel mit einer Füllmenge von 100 Gramm für seine Heilmittel (reicht für eine 10-Tage-Kur bei einer Einnahme von 10 Gramm pro Tag) in Auftrag. Camel-Idée empfiehlt, eine 21-Tage-Kur pro Jahreszeit.

Ausgestattet mit einer schützenden Barriere zur optimalen Erhaltung des Nährwerts der Milch sowie einem wiederverschließbaren Verschluss sind diese Beutel einfach zu handhaben, fühlen sich angenehm an und sind eine wahre Augenweide. Die Kosten für den Versand entsprechen in etwa denen, die für den Versand eines Briefes anfallen.

Fabrice hält abschließend fest: „Ich bin sehr zufrieden mit den Produkten und das angenehme Klima bei ePac!“ ePac freut sich, ihn auf seinem ungewöhnlichen Abenteuer begleiten zu dürfen.

lait-de-chamelle-packaging

Sind Sie auf der Suche nach Verpackungslösungen für Ihr Unternehmen? Rufen Sie uns noch heute an, um mehr über die Verpackungen von ePac zu erfahren.

GLOSSAR

Β-Lactoglobulin: ein Milchprodein aus der Familie der Albumine. Kuhmilch enthält zwischen 2,5 und 3 Gramm davon pro Liter. B-Lactoglobulin ist reich an essenziellen Aminosäuren und wird insbesondere zum Transport von Vitamin D und Retinol verwendet. B-Lactoglobulin ist jedoch ein Allergen, das bei 82% aller Allergien auf Kuhmilch bei kleinen Kindern eine Rolle spielt.

Immunmodulatoren: Substanzen, die, wenn sie gemeinsam mit einem Antigen verabreicht (geschluckt, eingeatmet, injiziert etc.) werden, das Immunsystem stimulieren, aktivieren, stärken oder regulieren.

Lactoferrin: Ein Glycoprotein aus der Familie der Transferrine, Proteine, die von der Leber synthetisiert werden Es bindet Eisen und verfügt über viele weitere Eigenschaften. Es bakterientötend, antiviral, immunmodulatorisch, entzündungshemmend, antioxidativ und schützt die Darmschleimhaut.

https://www.camel-idee.com/lait-de-chamelle-et-lactoferrin/

Lanolin: Wollwachs, das durch die Reinigung und Verarbeitung von Wolle gewonnen wird Es bindet Wasser und sorgt dafür, dass die Haut mit Feuchtigkeit versorgt wird. Es gehört zu einigen der wenigen Produkte tierischen Ursprungs, die von Biokosmetik-Marken zugelassen sind.
https://www.camel-idee.com/produits-laitiers-pour-les-soins-de-la-peau-oui-cest-possible/

Glykämischer Status: Nüchterblutzuckerspiegel. Dieser sollte unter 1,10 g/ L (6 mmol / L) liegen.

Dieses Produkt kaufen

Standbodenbeutel

Wir bieten Standbodenbeutel in flexibel gestalteten Größen mit unterschiedlichen Bodenformen, Folien und Oberflächen

Dieses Produkt ansehen